Logo Leibniz-Gymnasium

LEIBNIZ-GYMNASIUM

ALTDORF

NATURWISSENSCHAFTLICH-TECHNOLOGISCHES UND SPRACHLICHES GYMNASIUM

DER ELTERNBEIRAT

Termine.

Wir machen uns für Ihre Kinder stark - machen Sie mit!

Mensa.

Wir stellen uns vor

Der derzeitige Elternbeirat wurde am 20. 10 2016 für eine Amtszeit von zwei Jahren gewählt. Alle Mitglieder des Elternbeirats sind gerne Ihre ersten Ansprechpartner bei Fragen zur oder Problemen in der Schule. Sie können uns auch über die zentrale Mailadresse elternbeirat@leibniz-gymnasium-altdorf erreichen oder über das Sekretariat der Schule.

 

Um weitere Kontaktdaten zu erhalten, bewegen Sie die Maus bitte über die Fotos.

+
-

aufgaben und ziele des Elternbeirats

Der Elternbeirat engagiert sich für ein kooperatives und kreatives Schulleben und setzt sich für ein optimales schulisches Umfeld für unsere Kinder ein. Wir sehen uns als Partner der Schulleitung, des Lehrerkollegiums und der Schülerinnen und Schüler. Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben (Bayerisches Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen, BayEuG) ist der Elternbeirat die Vertretung aller Schülereltern einer Schule.

 

Wir als Elternbeirat möchten daran mitwirken, dass unseren Kindern am Leibniz-Gymnasium eine Fülle unterschiedlicher Fähigkeiten und Fertigkeiten für ihr späteres Leben erfolgreich vermittelt wird. Besonders wichtig ist uns, dass die Schüler und Schülerinnen soziale Kompetenz und Verantwortungsgefühl für die Gemeinschaft entwickeln. Sie sollen sich am Leibniz-Gymnasium wohl fühlen und sich mit ihrer Schule identifizieren können.

 

Wir befassen uns mit

 

  • aktuellen Fragen der Schulorganisation und der inneren Schulentwicklung
  • aktuellen bildungspolitischen Themen, z.B. G8

 

Wir beraten über Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern von Schülern/innen unserer Schule.

 

Wir sind in Kontakt/Erfahrungsaustausch zu anderen Gymnasien innerhalb unseres Landkreises und des Landkreises Neumarkt

 

Wir streben einen engen Informationsaustausch an

 

  • mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium
  • mit der SMV (Schülermitverwaltung)
  • mit den Klassenelternsprechern und Eltern
  • mit dem Förderverein
  • mit der LEV, an der wir unsere Schulinteressen vertreten, um damit auch das Vertrauensverhältnis zwischen allen Beteiligten zu vertiefen.

 

Wir verwalten die Elternspenden und unterstützen damit auf vielfältige Weise schulische Aktivitäten:

 

  • Schulbibliothek (Übernahme der Kosten für die Öffnung/Betreuung am Nachmittag zusammen mit dem Förderverein)
  • Sozialfond (Unterstützung von Klassenfahrten, Skilager u.ä.)
  • Buchpreise für Klassenbeste, Sieger von Lesewettbewerben, schulinternen Wettbewerben( z.B. Nuss der Woche bei der Mathematik)
  • Zuschüsse für Tutoren, SMV
  • u.v.m.

 

An einem lebendigen Schulleben wirken wir durch Veranstaltungen und Feste mit.

 

Wir beteiligen uns am Schulforum.

Dieses in der Schulordnung verankerte Gremium ist mit zwei von der Lehrerkonferenz gewählten Lehrkräften, drei Schülervertretern und drei Elternbeiratsmitgliedern besetzt. Vorsitzender des Schulforums ist der Schulleiter.

 

 

 

Unsere konkreten Ziele für die nahe Zukunft sind:

 

Unterrichtsversorgung

Bei sich häufenden Problemen mit dem Lehrerstundenbudget, einem Übermaß an Referendaren oder mangelnden Fachlehrern setzen wir uns, auch in Zusammenarbeit mit anderen Gymnasien, schriftlich beim Kultusministerium für unsere Schule ein.

 

Aufbau einer Elternbeirats-Enzyklopädie (EBR-Wiki)

Um unsere Erfahrung und unsere Ergebnisse aus der Elternbeiratstätigkeit auch zukünftigen Mitgliedern des Elternbeirats mitzugeben, erarbeiten wir eine Elternbeirats- Enzyklopädie in Form eines Wikis. Somit sind diese Informationen jederzeit abrufbar und ggf. auch aktualisierbar.

 

Jugendmedienschutz

Ein Arbeitskreis aus Schüler-, Eltern- und Lehrervertretung will zusammen mit Experten kompakte Informationen und Handlungsempfehlungen für alle Schüler und Eltern des Leibniz-Gymnasiums erarbeiten.

 

Krisenteam

Zusammen mit dafür speziell ausgebildeten Lehrern versuchen wir Unterstützung bei plötzlich auftretenden kritischen Lebenssituationen wie Unfall, Gewalt, Tod, Mobbing, Suchtproblemen oder Amok in enger vorheriger Abstimmung mit professionellen Zuständigkeiten zu geben. So soll die Lücke zwischen Wahrnehmung und professioneller Hilfe geschlossen werden.

 

Neue Schulhomepage inkl. Arbeitsgruppe "Nutzung neuer Medien"

Wir haben die Initiative ergriffen und den Aufbau einer Neuen Homepage für das Leibniz initiiert und federführend vorangetrieben. Zukünftig soll dieses Thema einen höheren Stellenwert an unserer Schule erhalten. Hierzu wollen wir zusammen mit engagierten Eltern intensiv weitere Impulse geben und inhaltlich dazu mit beitragen.

 

Suchtprävention

Das Suchtpräventions-Team hat die Aufklärung über die klassischen Suchtmittel wie Alkohol oder Drogen und auch anderer Süchte, wie z.B. Spielsucht zum Ziel. Dazu organisieren wir zusammen mit Lehrern Vorträge und Theaterstücke,  Kliniken werden besucht und Schüler zu Multiplikatoren für die 6. Klassen ausgebildet.

 

Schülerbeförderung

Bei Anfragen und Beschwerden von Eltern und Schülern zum Thema „Bahn und Bus“ vermitteln wir zwischen Busunternehmen, Familien und Schulleitung.

 

Diverse Bewirtungsaktionen

Wir führen Bewirtungsaktionen zu unterschiedlichen Anlässen am Leibniz durch, um damit unser finanzielles Budget aufzustocken. Nur so können wir die oben genannten schulischen Aktivitäten trotz des geringen Spendenaufkommens weiter unterstützen.

 

 

AKTUELLES VOM ELTERNBEIRAT

Nachfolgend finden Sie Fotos und Berichte unserer aktuellen Aktionen und Projekte. Näheres erfahren Sie durch Klick auf das Thema

Zur steuerlichen Absetzbarkeit Ihrer Spende genügt es bei Beträgen bis einschl. 100,- Euro, dem Finanzamt den Überweisungsbeleg vorzulegen. Für höhere Beträge wird Ihnen von uns auf Wunsch gerne eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

 

Wenn zu uns Spenden zukommen lassen möchten, die wir für einen bestimmten Zweck einsetzen sollen, vermerken Sie dies bitte auf dem Überweisungsträger. Sofern der Verwendungszweck entfällt oder dessen Finanzierung bereits gesichert ist, erlauben Sie uns bitte, die Mittel unbürokratisch der allgemeinen Elternspende zuzuführen.

RECHTE UND PFLICHTEN DES ELTERNBEIRATS

Sie benötigen zum Lesen den Adobe® Reader. Sie können dieses Tool hier kostenfrei herunterladen.

Die Aufgaben des Elternbeirats sind unter anderem:

  • die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten;
  • den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen;
  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen;
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten;
  • die Entscheidung über einen unterrichtsfreien Tag zu beraten;
  • über die Verwendung von Lernmitteln zu beraten;
  • bei Verfahren, die zur Entlassung eines Schülers führen können, gehört zu werden.

 

 

Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, können Sie das folgende PDF-Dokument herunterladen, das die Rechte und Pflichten des Elternbeirats am Leibniz genauer beschreibt:

 

Rechte und Pflichten des Elternbeirats zum Download (57 KB)